Behördenmitglieder


Der Grosse Rat (Grossrat) des Kantons Freiburg (frz.: Grand Conseil du canton de Fribourg) ist das Parlament des Kantons Freiburg. Er umfasst 110 Abgeordnete, die in acht Wahlkreisen im Proporzverfahren für fünf Jahre gewählt werden. Die derzeitige Amtsperiode geht darum von 2017 bis 2021. Die letzte Gesamterneuerungswahl fand am 6. November 2016 statt. Der neugewählte Grosse Rat wurde in der Session vom 15. und 16. Dezember 2016 neu konstituiert.

Aufgaben

Die Kantonsverfassung des Kantons Freiburg regelt die Befugnisse des Grossen Rats. Er übt die legislative Gewalt im Kanton aus und versammelt sich regelmässig zu den ordentlichen Sessionen. Der Grosse Rat beschliesst Gesetze bzw. deren Änderung oder Aufhebung.


Der Gemeinderat ist die Exekutive.

Aufgaben

Er behandelt die laufenden Geschäfte, bereitet die dem Generalrat zu unterbreitenden Geschäfte vor und führt die Beschlüsse des Generalrates aus. Der Gemeinderat besteht in Wünnewil-Flamatt aus 9 Mitgliedern (aktuell 3 CVP, 2 SP,, 2 FDP, 1 Mitte Links-CSP und 1 SVP). Er wird an der Urne auf fünf Jahre gewählt.


Die Legislative wird in Wünnewil-Flamatt durch den 50-köpfigen Generalrat vertreten. Dieser wird jeweils für eine fünfjährige Amtsperiode von der Bevölkerung der Gemeinde an der Urne gewählt.